Stanglwirt – Neues Personalhaus

Nachdem das Bio-Hotel Stanglwirt immer stärker wächst, werden natürlich auch mehr Mitarbeiter benötigt. Für einen Teil der aktuell rund 300 Angestellten des weithin bekannten Hotels ließ der Hausherr Balthasar Hauser ein eigenes erstklassiges Personalhaus mit den hochwertigen Fertignasszellen von Sanika errichten. „Ich habe es so gebaut, wie ich selber gern wohnen würde!“ sagt der Hotelier.
In enger Zusammenarbeit mit ihm und dem Architekten Karl Hermann Schwabe wurde ein ästhetisch sehr ansprechendes, wie auch funktionales Bad individuell entwickelt. Auch vermeintlich kleine Details wurden akribisch durchgeplant und das Ergebnis kann sich sehen lassen: ein Waschtisch mit viel Ablagemöglichkeit, in einem Stück aus Mineralguss geformt, ein effektvoll beleuchteter Spiegel, ein Fenster zum Zimmer, sind nur einige Highlights. Komfort für die Nutzer entsteht durch die Kombination einer Fußbodenheizung für stets warme Füße und einen großen Badheizkörper zum schnellen Trocknen von Sportbekleidung und wohlig warme Handtücher. Eine Regendusche lässt nach einem harten Arbeitstag entspannen.
Das Gesamtgebäude wurde in Holzbauweise errichtet, was für Sanika eine Herausforderung in der Zusammenarbeit mit dem Schallschutz- und Brandschutzplaner dargestellt hat.
Die großzügige Badlösung eignet sich sehr gut für ein langfristiges Wohnen der Mitarbeiter, die hohe Qualität in der Ausführung durch die Vorfertigung entspricht den hohen Ansprüchen, für die das Haus Stanglwirt seit Jahren steht!

04. September 2020