Geschichte

Gestern:
Im Jahre 2004 hat die Firma Sanika das 1975 gegründete im Schiffsbau spezialisierte Unternehmen Saniflex übernommen. Dadurch verfügt Sanika über eine fast 40jährige Erfahrung in der Entwicklung und dem Bau von Fertigbädern.
In Europa wurden ca. 1.700 Projekte mit über 60.000 Fertigbädern abgeschlossen.

Heute:
Sanika ist führender Experte und Produzent von Fertigbädern in Leichtbau im Hochbau in Europa. Durch gezielten Umgang mit neuen Materialien, erstklassige Qualität und kundenfreundlichem Design verleihen wir dem Fertigbad ein hochwertiges Image.
Das modulare und flexible Konstruktionssystem von Sanika deckt sämtliche Anforderungen und Kundenwünsche aller Anwendungsgebiete im Hochbau ab.

Morgen:
Den eingeschlagenen Weg weiterzugehen, das Unternehmen und seine Produkte dauerhaft zu etablieren und dabei Kunden und Mitbewerber immer im Auge zu haben, darin liegen die Herausforderungen der Zukunft.

  • 1975Firmengründung in Südtirol (BZ, Italien)
  • Frühe 90erMarkterweiterung auf Schiffsbau und Eisenbahn
  • 2000Gründung der Produktionseinheit in Storo (TN, Italien)
    sowie Neupositionierung im Hochbau
  • 2004Sanika übernimmt Saniline und Saniflex
  • 2006Erweiterung des Werks in Storo
  • 2012Neuer Technik- und Verkaufssitz in Südtirol
  • 2015Erschließung des Marktsegments Luxus-Hotellerie