Saniflex, das Fertigbad in GFK

Ihr pflegeleichter Partner - und das ein Leben lang.

Das Fertigbad in GFK (glasfaserverstärkter Kunststoff) galt lange Zeit als günstigere Variante des traditionell gefertigten Bades. Heute hat sich das Fertigbad in GFK längst als glaubwürdige und vor allem hygienischere Alternative zum konventionellen Bad etabliert. Unterstrichen wird dies durch die steigende Nachfrage von Krankenhäusern und Pflegeheimen. Die äußerst robuste Bauweise eignet sich zudem hervorragend für Studentenheime, Jugendherbergen und Wohnheime, für welche besonders zweckmäßige Lösungen angeboten werden. Hotels und Pensionen schwören inzwischen auf die Pflegeleichtigkeit der Saniflex Fertigbäder.
Konstruktionssystem

Das Fertigbad in GFK ist ein selbsttragendes Bad, bestehend aus dem wannenförmigen Boden, den Wänden und der Decke aus dem gleichen Material, mit einem sehr geringen Gewicht und wasserundurchlässiger Oberfläche.
Die Besonderheit der Produktlinie besteht in der Zusammensetzung der Paneele: Sanika verwendet hierfür einen schichtförmigen Verbund aus verschiedenen Werkstoffen (Sandwich) mit einer gesamten Stärke bis zu 3cm. Diese mehrschichtigen GFK-Paneele sorgen für eine ideale Versteifung und Stabilität des Bades, trotz des geringen Gewichtes bei einer hohen Schallisolierung.
Die Basis für die Fertignasszellen in Kunststoff bilden Modelle. Die nachfolgend abgebildeten Modelle wurden in Projekten schon verbaut. Deshalb sind bei Sanika entsprechende Werkzeuge schon vorhanden. Die gezeichnete Ausstattung ist nur beispielhaft. Individuelle Lösungen (Badgrundriss und Ausstattung) werden nach Ihren persönlichen Wünschen erarbeitet.

Modelle
Es sind keine Einzellieferungen möglich!
Impressionen